Aktuelles

Vorstellung des Berichtes der Stadtteilwerkstatt Bornstedt
2017 hat ein Team aus ehren- und hauptamtlichen Menschen in einer kurzen Zeit eine tolle Stadtteilwerkstatt für Bornstedt vorbereitet und durchgeführt. Die StadtrandELFen gehörten dazu, weil viele von uns vor Ort wohnen und außerdem unser Projekt Habichtwiese in Bornstedt liegt. Heute war in der Fachhochschule Potsdam, die ein wichtiger Partner im Prozess war, die Präsentation des Berichtes über die Stadtteilwerkstatt während eines Pressegespräches. Die Einwohner von Bornstedt bekommen die Broschüre in den nächsten Wochen in die Briefkästen. Wer darüber hinaus Interesse hat, wendet sich bitte an die Werkstadt für Beteiligung: wfb@mitmachen-potsdam.de
Auch 2018 wird es wieder ein Beteiligungsforum geben, geplant ist Oktober/November und ein anderes Format (evlt. thematische Abende).

Ihr findet uns auch bei Facebook Stadtrandelfen.Potsdam zum liken, lesen, kommentieren,..

Achtung! Der Weg an der Habichtwiese ist im Moment nicht mit Autos befahrbar! Es sind bereits mehrere Fahrzeuge steckengeblieben!

Anbuddeln, Bauen und Kennenlernen auf der Habichtwiese
Kein Bock mehr auf Schreibtischarbeit oder Wände anstarren? Lust auf frische Luft, weiten Himmel, Geruch von Lagerfeuer und frischer Erde, blaue Daumen, Blasen an den Händen und kalte Füße?

Dann kommt zu uns – Wir brauchen Euch!

Am Samstag, 17.3.2018, starten wir in die Saison.

Ab 11.00 Uhr kann gebuddelt, gebaut und gegraben werden. Wer unser Projekt schon immer mal kennenlernen wollte: DAS ist eine gute Gelegenheit! Ihr seid auch als Besucher oder Mittagspausen-Bauarbeiter-ich-muss-nur-mal-kurz-raus-Helfer willkommen.

Wir wollen aufräumen, das Vordach fertigbekommen, eine kleine Garderobe und etwas zum Holz trocknen bauen, eine Drainage bzw. Bewässerung für die Streuobstwiese anlegen und, Achtung, das ist schweißtreibend: Schneisen in den 2500 qm Goldruten-Urwald schlagen, um dort kleine Blühinseln anzulegen.
Wer sich kreativ austoben will, kann mit dem vorhandenen Holz gerne etwas eigenes bauen.

Lagerfeuer, Kartoffeln und Quark und heißer Fruchtpunsch ist vorhanden, Fleisch und Käse für den Grill bitte mitbringen.

Bei Frost und leichtem Regen findet der Tag trotzdem statt.

Wir freuen uns auf Euch!

zum Rückblick

Wir sind gefördert durch
logos Förderer1

BITTE, BITTE denkt an Schulengel.de – da geht noch was! Bei jeder Buch- oder Kleidungsbestellung, bei jedem Flug oder Hotel, bei Kinderspielzeug oder Elektronik – bitte nur über Schulengel.de bestellen – jeder Cent zählt!

Wir haben uns bei Schulengel.de angemeldet (kennen viele von Euch von den Schulfördervereinen). Jedesmal, wenn Ihr etwas bei Amazon, Ebay, Zalando, Edumero, Mytoys, Dawanda, VBS, Telekom oder überhaupt irgendwo online shoppen geht: Bitte tut das über Schulengel.de. Über die Firmen bekommen wir dann eine Rückspende von bis 8% Eures Einkaufswertes. Ihr müsst Euch nicht registrieren dafür, Eure Einkäufe werden nicht teurer, es gibt keine unerwünschte Werbung – aber uns hilft es!

Wie geht es?

Auf Schulengel. de „Helfen ohne registrieren“ anklicken, dann die Einrichtung auswählen (also wir, Stadtrandelfen e.V. Potsdam), Shop auswählen und normal bestellen. Das wars schon!